Google My Business Eintrag anlegen

Mit der kostenlosen Anmeldung Deines Unternehmens bei Google My Business profitierst Du von einer höheren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du die Anmeldung bei Google einfach selbst vornehmen.

1. Erstellen eines Google Kontos

Bevor Du mit der Einrichtung Deines Unternehmens starten kannst, benötigst Du ein aktives Google Konto. Sofern Du noch keines besitzt, lässt sich dieses in wenigen Schritten anlegen.

2. Anmelden

Im ersten Schritt musst Du Dich auf der Website www.google.de/mybusiness mit Deinem Google-Konto anmelden. Klicke dazu auf den Button "Unternehmen eintragen". Solltest Du noch kein Konto besitzen, kannst Du mit einem Klick auf "Konto erstellen" ein neues Google Konto eröffnen.

Screenshot Startseite Google MyBusiness

3. Unternehmen suchen

Nun wirst Du Schritt für Schritt durch die Einrichtung Deines Google My Business Eintrags geführt. Suche zuerst nach Deinem Unternehmen, in dem Du den Namen und die Adresse Deiner Firma in das Suchfeld eingibst.

Screenshot Karte Google MyBusiness

4. Eintrag übernehmen oder neu anlegen

Es gibt nun zwei Möglichkeiten. Entweder ist Dein Unternehmen bereits in der Google Datenbank eingetragen, z.B. aufgrund eines automatischen Datenabgleichs mit einer Branchendatenbank. Oder aber Dein Unternehmen konnte nicht gefunden werden. Dann scrolle bitte nach unten an das Ende der Liste bis zum Eintrag "Unternehmen hinzufügen".

Screenshot Karte Google MyBusiness

5. Unternehmensdaten ergänzen

Ergänze die Daten Deines Unternehmens, wie Name, Adresse und Telefon­nummer. Wähle einen aussagekräftigen Titel, der relevante Suchwörter enthält. In "Hans Huber GbR" oder "Müller GmbH" stecken keine Informationen, die Deinen potentiellen Kunden helfen, Dich zu finden. Nutze stattdessen z.B. "Metzgerei Maier: Fleisch, Wurstwaren und Catering". Achte auch darauf, möglichst passende Kategorien auszuwählen. Eventuell gibt es auch mehrere Kategorien, in die Dein Unternehmen passt. Denke daran, dass potentielle Kunden genau nach diesen Stichwörtern suchen werden. Vergiss auch keinesfalls, die Adresse Deiner Website mit anzugeben.

Screenshot Formular zur Eingabe von Unternehmensdaten für Google MyBusiness

6. Eintrag verifizieren

Nachdem Du alle Informationen zu Deinem Unternehmen angegeben hast, wirst Du von Google gebeten, Dich als Eigentümer zu verifizieren, um etwaigen Missbrauch vorzubeugen. Dazu kannst Du Dich i.d.R. wahlweise von Google anrufen und eine PIN durchgeben lassen, oder aber um die Zusendung einer Postkarte mit einem Bestätigungscode bitten. Sobald Dir die PIN am Telefon genannt wurde oder der Bestätigungscode per Post an die angegebene Adresse zugestellt wird, kannst Du diesen zur Verifizierung eingeben. Wurde dieser korrekt angegeben, ist Dein Eintrag nun freigeschaltet. Bis zur Sichtbarkeit in den regulären Suchergebnissen können dann unter Umständen noch einige Tage vergehen.

7. Herzlichen Glückwunsch

Prima! Du hast Dein Unternehmen erfolgreich bei Google My Business eingetragen und damit die Chance erhöht, bei entsprechenden regionalen Suchanfragen gefunden zu werden.

Gerne beraten wir Dich zur
Online-Sichtbarkeit Deiner Website.

09191 / 97 98 370

So erreichst Du uns

  • Telefon: 09191 / 97 98 370
  • Mobil: 0171 / 210 98 48
  • E-Mail: info@go4u.de

Unsere Skills

HTML5, CSS3, JavaScript, PHP, MySQL gepaart mit einem guten Geschmack für Webdesign

powered by goCMS - 9.14 msec to render